The Dead Daisies: Album + Europatour

The Dead Daisies: Album + Europatour

11. Februar 2020 0 Von Melanie

The Dead Daisies wissen, wie Rock geht. Bekannte Bandnamen gibt es bei den Herren der Band einige zu lesen. Leadgitarrist Doug Aldrich etwa war schon bei Whitesnake und Dio, Schlagzeuger Deen Castronovo spielte bei Journey und als Touring bzw. Studio Member u. A. für Ozzy Osbourne, Steve Vai und Paul Rodgers. Leadsänger und Bassist Glenn Hughes kann jeweils drei Jahre bei Deep Purple und Black Sabbath in seinen Lebenslauf schreiben. Bei Rhythmusgitarrist David Lowy gibt es solche Namen zwar nicht zu lesen, doch wenn man ihn spielen sieht, scheinen diese auch nicht zwingend notwendig zu sein.

Das noch unbetitelte vierte Album soll bald, nämlich Ende Mai, erscheinen und direkt im Anschluss auch durch diverse Liveshows in Europa begleitet werden. Die Auftritte fallen dabei recht unterschiedlich aus: Im Stadion als Support von Foreigner oder Judas Priest, Festivalshows, aber auch in kleineren Clubs, wie etwa direkt der erste Gig im Turock in Essen.

In den 3 ½ Monaten bis zum Auftritt könnt ihr euch schon mal in den richtigen Modus rocken, indem ihr euch den aktuellen Track Righteous Days reinzieht.