Internationaler No Pants Subway Ride Day: „Party With Our Pants Down“!

Internationaler No Pants Subway Ride Day: „Party With Our Pants Down“!

11. Januar 2019 0 Von Stefanie

Wer jetzt denkt dies wäre ein Scherz der Münchener Alternative-Metal-Band Emil Bulls, hat weit gefehlt, denn diesen Tag gibt es wirklich. Am Sonntag, dem 13.01.2019 ist es wieder soweit: Der jährliche internationale No Pants Subway Ride Day findet statt. An diesem Tag wird dazu aufgerufen bei frostigen Temperaturen seine Hose runter zu lassen und nur in Unterhose bekleidet die U-Bahnen zu nutzen.

Warum? Na alleine schon, weil es absolut lustig aussieht, wenn ein paar wildfremde Menschen mit dicker Winterjacke, Schal und Mütze und ohne Hose U-Bahn fahren, als wäre es das normalste der Welt.

Offizielles Video zu Emil Bulls „Pants Down“.

Emil Bulls machen es in ihrem Musik-Video zu „Pants Down“ vor: Mit „We’re Gonna Party With Our Pants Down“ fordert Sänger Christoph „Christ“ von Freydorf im Song „Pants Down“ das Party-Volk dazu auf, seine Hüllen fallen zu lassen. Ob Sänger Christ bei diesem Song den internationalen No Pants Subway Ride Day im Hinterkopf hatte?

Woher kommt der Trend, seine Hose runter zu lassen?

Im Jahr 2002 startete alles als Scherz einer kleinen Performance-Gruppe namens Improv Everywhere in der New Yorker U-Bahn. Damals nahmen lediglich sieben Personen daran teil, heute sind es an die Zehntausende aus mehr als 60 Städten weltweit, die an diesem Tag ihre Hosen runter lassen. Selbst in deutschen Städten ist der Trend schon angekommen.

Also falls ihr am Sonntag noch nichts vorhabt: Emil Bulls „Pants Down“ auf die Ohren, Hose zuhause lassen und ab mit euch in die U-Bahn. Ganz getreu dem Motto „Party With Our Pants Down!“

Was haltet ihr von diesem aberwitzigen Feiertag? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!